Image that shows Felix Klapprott
Mobile Image: Felix Klapprott

Herzlich willkommen! Schön, dass Sie da sind.

Sie möchten die Zusammenarbeit in Ihrer Organisation verbessern oder Konflikte im Team lösen?

Mit meiner Erfahrung als Arbeitspsychologe und Berater für Organisationsentwicklung helfe ich Ihnen gerne dabei!

Erfahren Sie hier mehr über meinen Ansatz, wie sich Arbeitspsychologie und Agiles Arbeiten verbinden lassen oder wie Teams wieder zueinander finden.

In einem gemeinsamen Projekt könnten wir zum Beispiel:

  • Die Kommunikation an Schnittstellen verbessern

  • Zusammenarbeit auch "remote" gelingen lassen

  • Ihre Projekte agiler machen

  • Psychische Gesundheit in Ihrer Organisation fördern

  • Leitbilder und Werte für Ihr Unternehmen erarbeiten

  • Konflikte nachhaltig lösen und ihnen vorbeugen

die Kommunikation an Schnittstellen verbessern

Ihre Projekte agiler machen

Zusammenarbeit auch "remote" gelingen lassen

psychische Gesundheit in den Arbeitsalltag bringen

Konflikte nachhaltig lösen und ihnen vorbeugen

Leitbilder und Werte für Ihr Unternehmen erarbeiten

Kontaktieren Sie mich einfach für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Gemeinsam finden wir einen Weg um die Zusammenarbeit in Ihrer Organisation weiterzuentwickeln und dabei auf den Stärken und Besonderheiten Ihrer Organisation aufzubauen!

Felix Klapprott: Image - Ansatz

Mein Ansatz

Als Psychologe und Mitglied im Berufsverband deutscher Psycholog/innen lege ich wert darauf, fundiert und praxisnah zu unterstützen.

Ich bin überzeugt davon, dass viele Veränderungsprozesse keine großen Beratungsunternehmen brauchen. Oft braucht es viel eher einen fairen Sparringspartner, der Organisationen strukturiert unterstützt und sie dabei mit ihren Eigenheiten und Stärken ernst nimmt.

Mit meiner Erfahrung aus Unternehmensberatung und wissenschaftlicher Psychologie berate ich Sie gerne individuell zum Thema gute und moderne Zusammenarbeit.

Meine Arbeit basiert dabei auf einer systemischen Grundhaltung:

Das heißt, ich betrachte Probleme im Kontext der Gesamtorganisation und gucke dabei auch über Team- und Abteilungsgrenzen hinaus. Organisationen passen sich ständig an ihre Umwelt an. Manchmal führt dies zu Herausforderungen.

Gerade bei der Zusammenarbeit an wichtigen Schnittstellen, im dynamischen Umfeld oder bei großem Stress, kommt es bisweilen zu persönlichen Missverständnissen. Solche Missverständnisse kosten oft Zeit, Geld und Nerven.

Für eine gelungene Zusammenarbeit in Projekten aber auch im Alltagsgeschäft, hilft es daher, mehr darüber zu lernen, wie man mit guter Kommunikation und klar abgestimmten Prozessen, unterschiedliche Kräfte in Organisationen bündeln kann.

Um die Zusammenarbeit weiterzuentwickeln, setze ich verschiedene Formate ein:

Beratung

Workshops

Evaluation & Analysen

Coaching

Mediation

Seminare & Trainings

  • Beratung

  • Coaching

  • Workshops

  • Evaluation & Analysen

  • Konfliktlösung / Mediation

  • Seminare & Training

So helfe ich dabei, ein besseres Miteinander zu erreichen und verborgenes Wissen herauszuarbeiten.

Um Ihre Arbeit zu unterstützen, nutze ich flexibel das Wissen aus meinem Studium der Psychologie, aus mehreren Jahren Beratungserfahrung und meinen Zusatzausbildungen in Mediation (Konfliktvermittlung), im agilen Framework Scrum und in Design Thinking.

Ich unterstütze Sie dabei, Stakeholder früh einzubeziehen, erfolgreich zu kommunizieren und Rollen und Verantwortlichkeiten gut zu klären. So entstehen gemeinsam bessere Lösungen und es gelingt, Veränderungen nachhaltiger umzusetzen.

Ich arbeite in verschiedenen psychologischen Forschungsprojekten mit (etwa an der Charité Berlin und der Psychologischen Hochschule Berlin) aber vor allem möchte ich dafür sorgen, dass fundiertes Wissen und gute Methodik auch im Alltag ankommt.

Sprechen Sie mich einfach an!

Image: Felix Klapprott - Beratung für Organisationen

Beratung für Organisationen

Change Management & Moderne Zusammenarbeit

Oft braucht es gezieltes Veränderungsmanagement, um neue Prozesse einzuführen. Durch kluge Planung, gezielte Kommunikation und flexible Umsetzung, lassen sich zum Beispiel agile(re) Formate in jeder Organisationsform nutzen. Kanban, Design-Thinking und Scrum sind schließlich kein Hexenwerk sondern nutzen geschickt arbeitspsychologisches Wissen. Auf Wunsch ziehe ich hier gerne weitere Expert:innen aus meinem Netzwerk hinzu.

Evaluation & Prozessanalysen

Schwarmintelligenz nutzbar machen: Beschäftigte von Unternehmen kennen die Punkte, an denen Prozesse haken, oft gut. Durch Befragungen, Workshops und Interviews arbeiten wir gemeinsam Alltagshindernisse heraus und ermöglichen so effektive Change-Prozesse. Gerade bei häufigen Veränderungen sollte sich auch die Zeit genommen werden, um deren Auswirkungen zu überprüfen.

Workshops & Trainings

Auf der Suche nach einem Trainer oder Referenten für angewandte Psychologie in Organisationen? Gerne unterstütze ich Sie dabei, dass Wissen zu moderner und gesunder Zusammenarbeit in der Breite ankommt. Gerne erstelle ich ein Trainings- und Schulungskonzept. Psychologisches Wissen lässt sich zum Beispiel bei Themen wie: Psychologische Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Psychische Gesundheit, Arbeit in virtuellen Teams oder Agile Führung nutzen.

Übrigens...

Die Prozessanalysen lassen sich entsprechend der Vorgaben des ArbSchG anpassen und als Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung nutzen. Informieren Sie sich bei mir, wie Sie aus der "GBpsych" mehr rausholen können.

Wissen Sie eigentlich, wie gut die Zusammenarbeit im Home Office bei Ihnen derzeit gelingt? Informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Analyse der virtuellen Zusammenarbeit.

Image Felix Klapprott: Beratung für Teams

Unterstützung von Teams und Gruppen

Team-Entwicklung

Workshops & Trainings helfen dabei, dass ein Team zusammenwächst. Zum Beispiel bei personellen Veränderungen. Mithilfe von Best Practices und Forschungswissen arbeiten wir gemeinsam an der Zusammenarbeit. Ich biete zwar Mediation an, aber am liebsten ist mir, Konflikte entstehen gar nicht erst.

Konfliktlösung

Menschen können sich nicht immer aussuchen, mit wem sie ihre Zeit verbringen. Wenn es zu Konflikten kommt, hilft Mediation weiter: Durch eine gute Struktur, klare Prinzipien und eine empathische Grundhaltung finden auch Streithähne und -hühner oft wieder zueinander. Das spart Zeit, Nerven und am Ende auch Geld.

Arbeitsorganisation

In Team-Workshops können die Stärken aus Psychologie, Mediation und agilem Arbeiten zusammen genutzt werden. Durch das Arbeiten an Informationsaustausch, Feedback-Kultur und Meeting-Disziplin lässt sich Team-Arbeit gemeinsam verbessern. Gerade in Zeiten virtueller Zusammenarbeit lassen sich durch gezielte Absprachen Zeit und Nerven sparen.
Image: Felix Klapprott - Beratung für Einzelpersonen

Zusammenarbeit mit Einzelpersonen

Coaching

Systemisch ausgerichtet und empathisch: Mit zielgerichteten Fragen, kleinen Interventionen und wirksamen Reflexionsübungen. Gemeinsam arbeiten wir heraus worauf es ankommt und finden neue Möglichkeiten und Perspektiven. So gelingt es uns zusammen, Herausforderungen in einem anderen Licht zu sehen und wieder Mut für neue Lösungen zu entwickeln.

Digitale Formate

Auch außerhalb von Pandemien können virtuelle (und zeitlich unabhängige) Formate das Mittel der Wahl sein. Nicht immer hat man Zeit sich mit einem Psychologen oder Coach zu treffen: Gerne biete ich auch Beratung via Telefon, Video-Konferenz oder via E-Mail an. Es ist nicht das gleiche, wie ein persönliches Gespräch aber nicht immer schlechter.

Fachliche Beratung

Sie möchten mehr über Psychologie wissen und wie sie sich im Alltag anwenden lässt? Sie wollen vor allem thematische Expertise und weniger anliegenorientiertes Coaching? Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über Anwendung aktueller psychologischer Erkenntnisse zu erfahren.

Projekte & Medien

Ein Auszug aus vergangenen Projekten

Ich wurde gebeten, einem traditionsreichen Geotech-Unternehmen dabei zu helfen, die Zusammenarbeit und Prozesshindernisse besser zu verstehen.

In Workshops und Interviews wurden mit den Beschäftigten Ergebnisse erarbeitet, auf deren Basis ich die Geschäftsführung fundiert beraten konnte.

Zusammenarbeit & Prozesshindernisse verstehen

Für ein traditionsreiches Geotech-Unternehmen

Aus einer Behörde heraus kam der Wunsch, einer Gruppe dabei zu helfen, wieder besser miteinander zu arbeiten und alte Vorurteile abzulegen.

Nach einem Vorgespräch und einem 2-Tage-Workshop konnten im Beratungsgespräch mit Führungskräften weitere Verbesserungen abgeleitet werden.

Konfliktberatung & Zusammenarbeit

Für eine Gruppe in einer Behörde

Im meinem Beitrag in der Zeitschrift Personalführung der DGFP beschreibe ich, wie es gelingt das Schwarmwissen in Organisationen zu nutzen.

Ein strukturiertes Vorgehen mit ausgewählter Methodik und gezielter Kommunikationen sind hier der Schlüssel.

 

Fachbeitrag: Prozessoptimierung

Personalführung

Ein neu gegründetes Start-Up hat mich beauftragt, beim Aufbau einer Service-Einheit zu unterstützen und die Einführung Agiler Methoden zu begleiten

Durch Trainings, Meeting-Moderation, Prozess-Standardisierung und Etablieren eines Wissensmanagement-Systems konnten wir gemeinsam die Zusammenarbeit weiterentwickeln.

Agile Arbeitsformen & Moderation

Für ein neugegründetes StartUp

Für das internationale Vertriebs- und Projektmanagementteam eines Automobilzulieferers sollten alltägliche Prozesshindernisse aufgedeckt und verringert werden.

Auf Basis von Umfragedaten und Workshops, konnten den Führungskräften in einem Video-Call Lösungsmöglichkeiten an die Hand gegeben werden.

Beratung & Prozessanalyse

Für einen großen Automobilzulieferer

Im Beitrag für die Zeitschrift Sicherheitsingenieur beschreibe ich, welche Zusammenhänge zwischen Agilem Arbeiten, Arbeitspsychologie und Arbeitsschutz existieren.

Eine gute Begleitung ist wichtig, denn eine bewusste Arbeitsgestaltung reduziert Stress und führt zu gesünderem Arbeiten.

Fachbeitrag: Agiles Arbeiten und Gesundheit

Sicherheitsingenieur

Für eine große Berufsgenossenschaft sollte ich Führungskräfte von Mitgliedsunternehmen und Freiwillige in Beratungskompetenzen schulen

Durch interaktive Schulung zu Kommunikationsmodellen mit Übungen zur Perspektivenübernahme und Arbeit an Personas, konnten die Teilnehmer*innen psychologische Theorien praxisnah kennenlernen.

Schulung & Seminare

Für eine Berufsgenossenschaft

Im Gespräch mit Benedikt Peters beschreibe ich, warum sich Kurzarbeit 0 negativ auf die Psyche auswirken kann.

"Selbstwirksamkeit" ist zentral: Für ein Gefühl eigener Kompetenz sollte man sich mehrere Quellen suchen.

 

Expertenbeitrag

Süddeutschen Zeitung

Zum Gespräch:

Scroll to top